Posts

»Wie anno dazumal« unterwegs am Johannesweg!

Bild
»Per pedes apostolorum« ,
»Per pedes apostolorum«, so starten wir voller Elan am 11. Juli 2017 um 8 Uhr 30 vom Parkplatz der Gemeinde Pierbach im Mühlviertel, Seehöhe 494m, zu unserer dreitätigen Wanderung entlang des Johannesweges. Mittlerweile ganze 84 Kilometer, nur mit dem Notwendigsten am Rücken, wollen wir diese in drei Tagen mit zwei Übernächtigungen schaffen. Da das Wetter laut Internet unbeständig und zeitweilig sogar regnerische sein würde, wurde das Notwendigste immer mehr und somit der Rucksack immer schwerer.  


Und wirklich am Parkplatz in Pierbach, wo wir unentgeltlich unser Auto zurück lassen dürfen, beginnt es leicht zu nieseln.  Dennoch kein Grund für Elfriede (meine Schwester) und mich unser Vorhaben abzubrechen. Es war gut so, denn schon nach den ersten hundert Metern war die Sonne fast ständig unsere Begleiterin, ebenso die Wanderkarte und die gelben Hinweistafeln mit der weißen Lilie, die uns immer sicher durch den Rundweg von einer Ortschaft zur nächsten führten. 




D…